Akademie

Vince Stanzione

Vince Stanzione ist ein in Großbritannien geborener Selfmade Multimillionär, der in Telekommunikation, im Verlagswesen und dem Finanzhandel aktiv ist.

Schon während seiner Schulzeit hat er im Alter von 14 Jahren seine erste Softwarefirma gegründet und er ergatterte mit zarten 16 Jahren seinen ersten Arbeitsplatz als Lehrling im Devisenhandelsraum bei Nat West. Nachdem er beim Börsencrash von 1987 seine Ersparnisse verloren hatte, gründete er in 1989 eine Autotelefon Firma, die in 1991 für mehr als 1,3 Mio. £ wieder verkaufte.

Dann wandte er sich wieder seiner Liebe, dem Handeln und Investieren, zu und baute mit dem Handel und dem Margenfinanzhandel ein ansehnliches Vermögen auf. In 1997 schrieb er seinen Bestseller „How To Stop Existing & Start Living" und veranstaltete seinen ersten Kurs über den Margenfinanzhandel - Making Money From Financial Spread Trading.

Er wurde positiv vorgestellt und in über 200 Tageszeitungen, Medien und Websites CNBC, Yahoo Finance, Marketwatch, Reuters.com, Independent, Sunday Independent, Observer, Guardian, The Times, Sunday Times, Daily Express, What Investments, Growth Company Investor, New York Times, Bullbearings, City Magazine, Canary Wharf, Institutional Investor China und Shares Magazine zitiert.

2004 gründete er die TV Commerce Holdings Plc, die seit 2015 am AIM Markt der Londoner Börse notiert ist. Das Unternehmen wurde in Edenville Energy PLC (LSE:EDL) umbenannt und hat sich sechs Bergbaulizenzen in möglichen Kohleförderbereichen im südlichen Tansania gesichert. Vince Stanzione ist immer ein signifikanter Aktionär und investiert laufend in börsennotierte und private Unternehmen.

Neben seinen eigenen Investitionstätigkeiten unterrichtet und betreut er eine kleine Gruppe von Privatanlegern und in 2010 veranstaltete er mit seinen alten Freunden und Gurus in Rohstofftermingeschäften, Jim Rogers und Dr. Marc Faber, in London einen Live Trading Day.